Foto:GrüneRE

„Radeln Ohne Alter“ geht an den Start

Die Vorstellung des Projektes mit Probefahrt fand am 27.11.2019 statt.  Das Projekt „Radeln ohne Alter“ versetzt alte und hilfsbedürftige Menschen in die Lage, trotz körperlicher Einschränkungen, mittels elektrischen Fahrrad-Rikschas, über das enge Wohnumfeld hinaus Lieblingsplätze oder neue und bekannte Orte mit dem Fahrrad zu besuchen. Die Initiatoren des Projekts sind fest davon überzeugt, dass „Radeln Ohne Alter“ auch in Recklinghausen Erfolgt haben wird. Der Startschuss für das Projekt soll deshalb am kommenden Mittwoch, den 27. November 2019, in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr, vor der Gastkirche erfolgen.

An diesem Vormittag wollen die Initiatoren und Kooperationspartner die Öffentlichkeit über das Projekt informieren, das zum nächsten Frühjahr in Recklinghausen an den Start gehen soll. Zur Demonstration haben sie sich eine Fahrrad-Rikscha ausgeliehen und Seniorinnen eingeladen, eine erste Probefahrt zu unternehmen und ihre Eindrücke zu schildern.

Das Projekt „Radeln Ohne Alter“, hat seinen Ursprung in Kopenhagen. Es hat sich über die skandinavischen Länder mittlerweile bis nach Deutschland verbreitet. Die Initiatoren von „Radeln Ohne Alter“ sind von der Bedeutung des Projekts für alte und hilfsbedürftige Menschen überzeugt: Radeln Ohne Alter kann ihrer Meinung nach auch in Recklinghausen hervorragend zur Mobilisierung von Senioren beitragen. Eine Rikscha-Fahrt ist ein Abenteuer, bei dem Eindrücke der Fahrt ebenso geteilt werden wie Lebensgeschichten.

Erfreulich daher, dass eine erste Bedarfsabfrage bei den stadtnahen Seniorenheimen die Einschätzung der Initiatoren teilen. Alle kontaktierten Heimleitungen sprachen sich für ein Projekt „Radeln ohne Alter“ auch in Recklinghausen aus und würden sich freuen, die Riksha auch an ihrem Haus einsetzen zu können.

Im Bündnis „Radeln Ohne Alter“ haben sich folgende Initiatoren und Kooperationspartner zusammengefunden: „Initiative Radeln ohne Alter Recklinghausen“, „Solidarisches Handeln Gasthaus e.V“., „AWO Quartiersprojekt – Wir im Paulusviertel“, „Bündnis 90/Die Grünen Recklinghausen“.

 

Verwandte Artikel