30 Jahre Mitgliedschaft, 30 Jahre Einsatz für die Kultur

Danke Joachim Polnauer für 30 Jahre Mitgliedschaft

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Restaurant „Herzlich“ wurde unser langjähriges Mitglied, Joachim Polnauer, für 30 Jahre Mitgliedschaft bei Bündnis 90/Die Grünen Recklinghausen ausgezeichnet. Es gratulierten und bedankten sich bei ihm für das Engagement über die Jahrzehnte im Namen der Partei der Fraktionsvorsitzende Holger Freitag und der Parteivorsitzende Sebastian Ohler, die ihm die Urkunde und ein Präsent überreichten.

Joachim Polnauer ist das Urgestein der Grünen Bewegung und hat maßgeblich an der Gründung der Grünen Partei in Recklinghausen mitgewirkt. Polnauer hat sich in den 30 Jahren immer wieder für die Kultur und insbesondere für die Freie Szene in Recklinghausen eingesetzt und engagiert. Um der Freien Szene Wertschätzung und Anerkennung zu geben, entstand unter seiner Mitwirkung der „Grüne-Kultur-Kaktus„, ein Preis, der nach wie vor jährlich an Kulturschaffende in Recklinghausen vergeben wird. Viele städtische Kulturangebote, die heute so selbstverständlich erscheinen, wie z.B. das „Open Air Kino“, die Reihe „Sommer im Park“ oder die Öffnung der Kunsthalle für Recklinghäuser Künstler, sind seinem Engagement zu verdanken. Für die Grünen hat er ein bei jungen Eltern beliebtes Kindertheaterfestival organisiert und durchgeführt sowie die Reihe „Grüner Salon“ erfolgreich platziert. Als kulturpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen und als umtriebiger Kunstschaffender hat er bis weit über die Grenzen von Recklinghausen sich einen Namen gemacht.

Wir bedanken uns bei Joachim Poldenhauer, oder besser bei „Poldi“, wie er allgemein genannt wird für die Begleitung unserer politischen Ziele in 30 Jahren und für seine Anregungen, für seine Kreativität, sein Engagement und seiner konstruktiven Kritik.

Verwandte Artikel